WINE MEAT BEAT Vol. 3

Unsere Veranstaltung Wine Meat Beat geht bereits in die 3. Runde.

Diesmal wird Gregor Mühlauer von Adventure Catering den Grill rocken.
Er wird uns mit zahlreichen Spezialitäten vom Grill verwöhnen. (Garnelenspieß, BBQ Hühnerkeulen in Rotweinmarinade, Rinderbrisket, Grillgemüse und viels mehr)
Musik gibt es diesmal von Jerry Pfisters Wienerwald Dixielanders und für die optimalen Weine und Erfrischungsgetränke sind wir Weingut Schreibeis zuständig.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend auf der Terrasse bei tollem Wein, Essen und Musik!

Wann:  6. August um 17 Uhr geht's los.
Wo: Weingut Schreibeis, Gaisbergkellergasse 12 in 3491 Straß

Kosten: 49 € pro Person all inclusive

Wir bitte um Anmeldung unter office@weingut-schreibeis.at oder per Telefon unter 02735 5823


Kamptaler Weinfrühling 2022

am 23. und 24. April 2022 jeweils von 10 bis 18 Uhr
Gaisbergkellergasse 12, 3491 Straß

Dieses Jahr soll der Kamptaler Weinfrühling wieder zum gewohnten Termin (letztes Aprilwochenende) stattfinden. Auch wir öffnen unsere Kellertüre und laden alle herzlich zu einer ausgiebigen Verkostung des Jahrgangs 2021 ein.


Linz aufgepasst! Wir kommen ins Designcenter

am 25. und 26. März 2022 jeweils von 13:00 bis 20 Uhr

Genießt ein paar Weine des neuen Jahrgangs, den akutellen Grüner Veltliner von der TOP-Riede Gaisberg und unsere Weißburgunder Reserve.

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter!

PS: es ist ein 3-G Event ohne Maskenpflicht

Design Center Linz
Europaplatz 1
4020 Linz

mehr Infos: www.weingenusslinz.at


Jahresrückblick 2021

Das Weinjahr 2021:

Das anfänglich kühle und wechselhafte Wetter führte zu einem späteren Austrieb, wodurch die Spätfrostgefahr keine Rolle mehr spielte.
Die Niederschläge war nicht üppig, aber ausreichend. Auch die Reb-Blüte verschob sich im Vergleich zum Vorjahr etwas nach hinten, schon zu diesem Zeitpunkt wussten wir, dass eine "normale" Ernte (also Erntestart ab Mitte September) zu erwarten war.
Während so manche Teile Österreichs mit großen Niederschlägen zu kämpfen hatten, waren Juni und Juli etwas trocken.
Anfang August dann der ersehnte Niederschlag, er füllte den Wasserhaushalt wieder auf. Danach folgten wunderbare Spätsommertage und die Reife der Trauben wurde zügig voran getragen.
Wir starteten am 20. September mit der Ernte, anfangs moderate Zuckergrade und schöne Säurewerte waren perfekt für die "leicht und fruchtig" Weine. Eine fast 7-Wochen lange Schönwetterphase gab uns genug Zeit um unsere Trauben sicher und trocken in den Keller zu bringen. Die Weinmenge war ident mit 2020, die Qualität schätzen wir leicht über dem Jahrgang 2020!