Weingärten & Lagen

Gaisberg:

Die Straßer Top-Lage Gaisberg ist ein südlicher Ausläufer des  Manhartsberges und aus Urgesteinsböden der Böhmischen Masse aufgebaut. In den unteren Lagen überlagern Lehm- und Lössböden die alten kristallinen Gesteine. Im Norden schützt der waldreiche Manhartsberg vor Kälteströmungen, darum entstehen aus der harmonischen Verbindung guter Klimabedingungen mit der südlichen Hanglage und den idealen Böden herausragende Weine. Der Straßer Gaisberg grenzt direkt an den Zöbinger Heiligenstein an und zählt wie dieser zu den Top-Lagen des Kamptals. Wir freuen uns, in dieser Top-Lage Weingärten mit den Sorten Grüner Veltliner und Riesling bewirtschaften zu dürfen.

Offenberg:

Im Südosten der Straßer Top-Lage Gaisberg liegt die Riede Offenberg. In den unteren Lagen überlagern Löss und tiefgründige, kalkreiche Böden die alten kristallinen Schiefergesteine. Durch die Hanglage des Straßertales, durch das steile Gelände und die Ausrichtung nach Süden und Südosten genießt die Riede Offenberg eine intensive Sonneneinstrahlung. Unser Weingut hat in dieser bewährten Riede ausschließlich Grüner Veltliner-Reben angepflanzt.

Hasel:

Die Riede Hasel, östlich des Straßertals gelegen, ist bekannt für ihre tiefgründigen und kalkhältigen Lössböden mit einer guter Wasserspeicherung. Die Neigung dieser Riede orientiert sich nach Süden und ist die größte Einzellage des Weinorts Straß im Straßertale. Die Sorte Grüner Veltliner hat hier eine hervorragende Basis. Unser Weingut schätzt in der Riede Hasel die guten Qualitäten bei Grüner Veltliner-, Welschreisling-, Muskat Ottonell- und Muskateller-Weingärten.